GV Gold, eine Goldmine im russischen Irkutsk, wollte durch die Eröffnung einer dritten Mine expandieren. Doch die Energieversorgung eines abgelegenen Standorts ist kein Spaziergang durch die Tundra. Sie könnten aus einer nahegelegenen Wasserkraftanlage Energie bekommen, doch in den Wintermonaten wurde der Dammüberlauf erhöht, um das Einfrieren des Damms zu verhindern, was zu einer geringeren Wasserkapazität führte.

GV Gold brauchte einen Partner, der mit den extremen Bedingungen zurechtkam – sowohl Menschen als auch Maschinen – und eine verlässliche alternative Energiequelle liefern konnte, um das Winterdefizit zu kompensieren. Aggreko Eurasia installierte zunächst ein einsatzbereites 5 MW-Kraftwerk für den Sofortbedarf des Kunden. Als der Winter näher rückte und die Temperaturen auf -40°C fielen, haben wir weitere 7 MW hinzugefügt. Die im Winter verwendete Gesamtenergie von 12 MW konnte das Defizit des Wasserkraftwerks kompensieren und diente im Sommer als Sicherungskapazität. Die Möglichkeit, eine Anlage je nach Saison zu vergrößern bzw. zu verkleinern, ist eine attraktive Option für Betreiber entfernt gelegener Standorte. So kann der Energieverbrauch angepasst werden, und es werden Energiekosten gespart, weil die Versorgung an die Nachfrage angepasst wird.

Da unsere Ausrüstung für raue, unfreundliche Bedingungen entwickelt wurde, konnte sie die Goldmine rund um die Uhr mit Energie versorgen. Sie lief reibungslos sowohl bei den eisigen Temperaturen des sibirischen Winters als auch bei den herben +30°C des sibirischen Sommers.  Die Arbeit von Aggreko ermöglichte GV Gold, ihre Abhängigkeit von der lückenhaften Versorgung durch das örtliche Kraftwerk zu reduzieren und ihren Energieverbrauch nach Bedarf anzupassen. Ihr System war flexibel genug, um die 12 MW bei Bedarf – im Fall einer weiteren Expansion von GV Gold – schnell und einfach auszubauen. Aggreko Eurasia setzte WingLift für die Handhabung der Container in engen Räumen ein. Sie kauften zwei Extraeinheiten, die warmgehalten wurden, so dass sie im kalten Winter, wenn das Öl gefror, schnell ausgetauscht werden konnten.

aggreko-logo

Kunde
Aggreko Eurasia

Modell
W40-17H-350

Das Unternehmen Aggreko stellt Energie- und Temperatursteuerungslösungen in wachsenden und entwickelten Märkten rund um den Globus bereit.

Wir betreiben weltweit über 200 Standorte und haben mehr als 7300 Mitarbeiter.

Wir sind Marktführer und stolz darauf, unsere Kunden auf den Gebieten Öl- und Gasbedarf, petrochemische Produkte, Raffinerien, Bau und Gebäudeleistungen, Minenwesen, Events, Fertigung und Versorgung zu unterstützen.