Ein reibungslos funktionierender Logistikservice ist für Streitkräfteeinheiten unabdingbar, damit sie ihre Missionen abschließen können. Daher kommt Armed Forces Logistics (FMLOG) eine bedeutende Rolle zu.

FMLOG hat eine Vielzahl von Aufgaben, einschließlich der Sicherstellung, dass der Transport und die Kommunikation der Streitkräfte in der beabsichtigten Weise stattfinden und dass die Militäreinheiten über das benötigte Material in ordnungsgemäßem Zustand verfügen. Die FMLOG-Befehlszentrale befindet sich in Stockholm, die Organisation ist aber auch an vielen Standorten außerhalb Schwedens präsent.

Das Konzept, nach dem das zentrale Militärdepot in Arboga verwaltet wird, soll die Verfügbarkeit und Zustellung von Versorgungsmaterial und Ausrüstung innerhalb der Streitkräfte verbessern. Das Konzept umfasst sowohl die technische Unterstützung neuer Systeme als auch neue Ansätze hinsichtlich der Versorgungskette vom Lieferanten bis hin zu den Endnutzern in den Provinzen des Landes. In einem 45 000 qm großen Warenhaus wird alles gelagert, was die Streitkräfte benötigen könnten. Hier würde die Ausrüstung des Unternehmens im Kriegsfall abgeholt werden. Es ist wichtig, dass alles ordnungsgemäß gelagert wird und dass sich die richtige Ausrüstung an der richtigen Stelle befindet. In dieser Situation spielt WingLift eine wichtige Rolle.

 

Außerhalb des Lagers stehen 300 Container. Sie sind über Schläuche miteinander verbunden, die wiederum zu großen Lüftungsanlagen führen. „Es ist wichtig, dass die Luft in den Containern ein wenig zirkuliert. Ein Container steht hier unter Umständen fünf bis zehn Jahre, im Inneren könnte sich Schimmel bilden“, sagt Andreas Folkesson.
Er empfängt Container, die im Lager untergebracht werden. Sie können neu erstellt worden sein oder aus einem Einsatz kommen, etwa aus Afghanistan. Sie haben unterschiedliche Funktionen. Manche Container dienen als Dusche und WC, andere als Kühlschränke und Kühltruhen, Saunas oder medizinische Einrichtungen. Sie können also für viele beliebige Zwecke benutzt werden.

Försvarsmakten

Customer
Schwedische Streitkräfte

Model
W40-17H-500

FMLOG est la fédération qui gère la logistique des forces armées, ce qui inclut une variété de tâches. Entre autres, c'est FMLOG qui garantit que les transports et les communications fonctionnent au sein des forces armées, que nos connexions disposent du bon équipement et qu'elles sont conservées en bon état. La logistique fonctionnelle est une condition préalable pour que les forces armées puissent réussir leur mission. En cela, la logistique des forces armées, FMLOG, joue un rôle important. Pendant toute la durée des missions, FMLOG attend avec impatience de fournir un soutien logistique sous forme de transport, de matériel, de maintenance et de service aux forces armées, principalement en relation avec la connexion.