Volga-Dnepr Airlines hat zwei Stromgeneratoren nach Port Harcourt, Nigeria, transportiert – mithilfe eines neuen WingLift-Systems, das die Ladezeit für große Container auf unter 30 Minuten reduziert.
Der Versand eines gasbetriebenen 19-Tonnen-Standby-Generators und eines 17,6-Tonnen-Dieselgenerators im Auftrag von GEODIS Industrial Projects UK erfolgte auf einem IL-76TD-90VD-Containerschiff vom Flughafen Châlons Vatry in Nordostfrankreich nach Westafrika. Die Generatoren wurden jeweils in einem Container mit den Abmessungen 920 x 260 x 290 cm untergebracht.
Volga-Dnepr investierte in das spezielle WingLift-System, um die üblichen vier Stunden Ladezeit für 6-/9-/12-Meter Container erheblich zu reduzieren. Das System arbeitet mit Rädern an den Ecken des Containers, die mit international konformen ISO-Befestigungspunkten ausgestattet sind und es ermöglichen, die Fracht innerhalb eines Bruchteils der üblichen Zeit in das Flugzeug zu laden.

Volga-Dnepr_Airlines

Kunde
Volga-Dnepr Airlines

Modell
W40-17H-500

Volga-Dnepr ist ein Anbieter von Transport- und Logistikleistungen für Kunden aus dem Energiesektor, die Stromgeneratoren, Transmissions-/Vertriebsfrachten und Kraftanlagenkomponenten wie Ventile, Wärmetauscher und Pumpen transportieren müssen. Bisher hat die Airline über 1430 Flüge mit über 76 750 Tonnen Lieferungen bewerkstelligt, und sie erzielt rund 7 % ihres Geschäfts durch die Bereitstellung von Leistungen an Kunden aus diesem Sektor.