Bo Martin Tell, MD bei Recotech, hat in diesem Frühjahr Ostafrika besucht, da unser Containertransportsystem WingLift eine großartige Lösung wäre – nicht nur für das Beschaffungszentrum sondern auch für den Außenstandort in Ostafrika. „Ich habe ein Flüchtlingscamp im nordkenianischen Kakuma besucht, in dem über 200 000 Flüchtlinge leben. Ich konnte dabei die Abläufe live miterleben und hatte Gelegenheit, mit Lagerleitern und technischen Experten zu sprechen.“ Die Weitläufigkeit des Lagers bedeutet für die Flüchtlinge, dass sie für Dinge des täglichen Bedarfs ungeheuer weite Strecken zurücklegen müssen. Das Areal umfasste eine riesige Fläche. Dies bedeutete, dass die Flüchtlinge gezwungen waren, weite Strecken zu den zentralen Lagerstellen des Camps zu Fuß zurückzulegen, um sich zu versorgen, und dann schwerbeladen den Rückweg antreten mussten. Das Leben eines jeden wäre leichter, wenn die Container näher an den Flüchtlingen aufgestellt wären. „Derzeit müssen für die Verlagerung einer Lagereinheit auf dem Standort gemietete Fahrzeuge bis zu zwei Stunden fahren, was hohe Kosten verursacht, nur um diese Lagereinheiten über eine kurze Distanz zu bewegen. Mit WingLift könnten die Gesamtkosten deutlich gesenkt werden.“ WingLift würde auch die Sicherheit und den Schutz der Versorgungsgüter erhöhen. Bo sagte: „Ich hörte zudem, dass Lebensmittel zu den zentralen Stellen geflogen und dann in offenen Lastwagen zu den anliegenden Bedürftigen gefahren werden. Stünden diese Container stattdessen in den Dörfern, wäre das Diebstahlrisiko reduziert, denn es sind geschlossene und verriegelte Container.“ Ein Flüchtlingslagerleiter zeigte sich begeistert von den potenziellen Vorteilen der Nutzung des WingLift-Systems. WingLift könnte könnte die Lieferungen mit nur einem Traktor versetzen und so bessere und sicherere Leistungen für die Hilfsbedürftigen ermöglichen. Die Verlagerung dieser Einheiten in diese naheliegenden Gebiete würde das Leben von buchstäblich Tausenden von Menschen erheblich verbessern. Gegenwärtig tauschen sich Flüchtlingslager- und Logistikleiter mit den potentiellen Käufern über die bestehenden Perspektiven aus.

UNLogo

Kunde
Vereinte Nationen

Modell
W40-17H-500

Die Vereinten Nationen sind eine 1945 gegründete internationale Organisation. Derzeit besteht sie aus 193 Mitgliedstaaten. Die Mission und Arbeit der Vereinten Nationen besteht darin, auf die humanitären Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu reagieren, z. B. Frieden und Sicherheit, nachhaltige Entwicklung, Menschenrechte, Befriedung, Terrorismus, humanitäre und gesundheitliche Notstände, Geschlechtergleichheit, Herrschaft, Lebensmittelproduktion u.v.m.