Recotech hat an der Veranstaltung in Brindisi teilgenommen, die u. a. von Business Sweden ausgetragen wurde, um relevanten Branchen Gelegenheit zu geben, mit in Italien stationierten UN-Agenturen zusammenzukommen. Die Veranstaltung bot eine wertvolle Chance, zahlreiche Mitarbeiter aus dem Bereich der humanitären Hilfe und Entwicklung zu treffen. Diese Agenturen streben stets nach optimierten Lösungen für den Transport von Containern mit schweren Gütern und Ausrüstungen. Francesco Giusso, Chief Goods and Services Procurement Branch, WFP, bemerkte: „Wir kennen nicht alle auf dem Markt erhältlichen neuen Produkte und Leistungen, daher sind wir offen für neue innovative Produkte.“

Der UNHRD-Dienst (United Nations Humanitarian Response Depot) in Brindisi spielt weltweit eine führende Rolle im Bereich Katastrophenbereitschaft und Soforthilfemaßnahmen. Der UNHRD ermöglicht spezialisierte Schulungen für humanitäre Operationen, Notfalltraining und andere praktische Übungen mit Regierungen, UN-Agenturen und Nichtregierungsorganisationen. Niklas Danielsson, Key Account Manager bei Recotech, war dort und hat den teilnehmenden Organisationen WingLift mit großem Erfolg vorgestellt. Ziel der Delegation war es vor allem, dem UNHRD, der neue nachhaltige und innovative Lösungen für die im Einsatz befindlichen Organisationen braucht, das WingLift-System zu präsentieren, das genau diesem Zweck erfüllt.